Tatiana

Tatiana, die Katze mit den smaragdgrünen Augen, die neben Tanya die TATI-TAN Cattery begründete, stammt übrigens ebenfalls von Ellen Salonius. Tatiana ist die Mutter jener grünäugigen Linien, auf die Sonya besonders stolz war. Die grünen Augen traten besonders häufig gemeinsam mit der roten Fellfarbe auf.

1965 machte eine Freundin, die um das große Interesse Sonyas an allem rund um die Katze und besonders die Maine Coon wußte, Sonya auf eine Show im Zeughaus in der 34 Straße in New York City aufmerksam. Wie sie als Besucher ihre erste Show erlebte, erzählt Sonya selbst:


"Ich ging umher, ich beobachtete das Richten und sprach stundenlang mit den Leuten über Katzen. Aber was ich am lebendigsten in Erinnerung behalten habe, war, als ich bei einem Ausstellungkäfig vorbeiging und eine Maine Coon sah, die meiner kleinen Katze völlig gleich war. Ich riß ein Foto aus meiner Tasche und die Besitzerin stimmte mir zu, daß es eine definitive Ähnlichkeit gab. Die Besitzerin war freundlich und beantwortete meine Fragen. Sie gab mir sehr viele Informationen und beschrieb in allen Einzelheiten, wie ich vorgehen mußte, um meine Katze späterhin auszustellen. Sie erwähnte aber auch, daß diese Rasse noch nicht anerkannt sei. Der Besuch dieser Ausstellung war ein Wendepunkt in meinem Leben...."

tati-tan8