Seit dem Sommer 1999 lebte auch "Johnny" bei uns, ein sehr schöner Kater im typischen Ferallook. Erwar ein sehr intelligenter, ernster, aber auch eigenwilliger und egozentrischer  Kater. Ausstellungen liebte er nicht. Auch Fremde und Besucher lehnte er ab.

Hatte er Aufregendes erlebt, konnte er lange Geschichten erzählen. Seine "Schmuse-einheiten"  fordere er lautstark ein. Es durfte allerdings niemand sehen. Geschmust  wurde nur, wenn wir allein waren! Ganz besonders liebwar er zu Babies und
zu jüngeren Katern. Manchmal meinte man ihn schmunzeln zu sehen, wenn er den Kleinen zusah..

Gestorben ist er 2010 an einem Fibrosarkom, das nach der erfolgreichen OP leider sehr schnell wiedergekommen ist. Sterben durfte er wenigstens zuhause. Er hat alles Fremde so sehr abgelehnt und mir auchdie Tierarzt-
besuche nie wirklich verziehen.  Das war sehr traurig für uns beide.

Loveliness Starlight  *1999